News

Suchtbefreiungs­kongress – online gegen Alkohol!

Alkoholprobleme – egal ob eigene oder die eines nahestehenden Menschen – sind belastend und machen oft hilflos. Der Weg aus einer Alkoholkrankheit ist steinig, doch je früher man sich auf den Weg macht, desto besser ist es. Dazu möchte der „Suchtbefreiungskongress – Dein Weg aus dem Alkohol“ animieren und Ideen geben, wie das funktionieren kann.

„Das Besondere an diesem Buch ist…“ – Depression – Ratgeber für Angehörige

Für von einer Depression selbst Betroffene und über die Krankheit Depression gibt es bereits eine Reihe an Büchern und viele Informationen im Internet. Für Angehörige und Freunde von Menschen mit Depressionen gibt es sehr viel weniger umfassende Informationen. Aus diesem Grund habe ich das Buch „Depression – Das Richtige tun“ geschrieben.

2 Stunden Radiozeit für Angehörige

Alkoholprobleme gibt es in männlich und weiblich, in jung und alt, in gemäßigt und abhängig, in jedem sozialen Stand und Umfeld. Neben den Betroffenen selbst, sind Familienangehörige, Freunde und Kollegen mitbetroffen. Sie wollen helfen und leiden dabei selbst mitunter stärker als der/die Betroffene. Am 6.2. von 10 bis 12 Uhr spreche ich im Digitalradiosender BR …

2 Stunden Radiozeit für Angehörige Weiterlesen »

Ich im ARD Morgenmagazin

Ja, manchmal wird man vor neue Herausforderungen gestellt. Am Dienstagmorgen, 17.09.2018 – also wirklich am Morgen, nämlich schon gegen 5:45 Uhr (und dann nochmal gegen 6:20, 7:20 und 8:20 Uhr) – werde ich als Expertin im ARD Morgenmagazin sein. Das Servicethema der Sendung handelt von Alkoholproblemen und da ich gerade ein Buch zu diesem wichtigen …

Ich im ARD Morgenmagazin Weiterlesen »

Scroll to Top